Serenade 2020

Liebe Musikfreunde,

Das JOSH! interpretiert authentische Werke der klassischen Musik, ohne Vereinfachungen. An den musikalischen Herausforderungen und im Zusammenspiel mit Profis können die jungen Musiker wachsen und ihr Können erweitern.

Im diesjährigen Konzert am 17. Januar 2020 um 20 Uhr in der Aula der Kantonsschule erklingen Werke des bekannten Russen Peter Tschaikowsky und des norwegischen Komponisten Edvard Grieg.

Tschaikowsky schrieb seine fröhlichen „Rokoko Variationen“ als Hommage an Mozart, der mit seiner Musik das damalige Publikum in gepuderten Perücken zum Tanz animierte, während Grieg die Geschichte der Wanderjahre eines nordischen Tunichtguts vertonte.

Zum Programm

Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Abend und grüssen Sie in unseren leuchtenden Farben

rot-weiss-grün

Carl J. Koch v/o Freak
Altherrenpräsident der Verbindung Munot