Stiftung der Verbindung Munot

Im Hinblick auf das hundertjährige Bestehen der Verbindung Munot im Jahre 2008 hat der Altherrenverband bereits im Jahre 2006 beschlossen, eine Stiftung zu gründen. In diese neue Stiftung wurde der schon lange bestehende „Salzfonds“, ein nach seinem Spender benannter Stipendienfonds für studierende Farbenbrüder, eingebracht. Zusätzlich wurde eine grössere Einzelspende eines anonym gebliebenen Altherren eingelegt, der aus seiner Spende eine Art Scholarship auszurichten anstrebte.

Die Stiftung hat folgende Ziele:

  1. Ausrichtung eines Anerkennungspreises an Aktive der abstinenten Kantonsschulverbindung Munot mit bestandener Matura für gute Leistungen.
  2. Ausrichtung eines Anerkennungspreises an Abgänger der Kantonsschule Schaffhausen mit bestandener Matura für sehr gute Leistungen.
  3. Ausrichtung von zinslosen Darlehen zum Zwecke der Studienfinanzierung an Altherren der abstinente Kantonsschulverbindung Munot und an Preisträger im Sinne des vorherigen Artikels.

Mit diesen Anerkennungspreisen wird der Idee der Scholarship des Spenders Rechnung getragen, während die Ausrichtung von Studiendarlehen dem Sinn des Salzfonds weiterhin entspricht.

Seit dem Jahr 2008 – dem Jubiläumsjahr der Verbindung – zahlt die Stiftung jährlich einen Anerkennungspreis an die-/denjenigen, die/der die beste Maturitätsprüfung an der Schaffhauser Kantonsschule gemacht hat. Betrug die Preissumme anfänglich jeweils CHF 1’000, ist sie mittlerweile auf CHF 2’500 angestiegen, dies dank einem regelmässigen Zufluss von Spenden. Der Preis wird jeweils anlässlich der Maturafeier der Kantonsschule Schaffhausen übergeben.

Stiftungsgruendung

Altherr Richard Ronner v/o Tardo bei der feierlichen Gründung der Stiftung anlässlich des Jubiläums am 20. Juni 2008

Die Stiftungsräte werden vom Altherrenkonvent der Verbindung Munot aus ihren Mitgliedern gewählt, die Revisionsstelle muss selbstverständlich den gesetzlichen Erfordernissen gemäss bestellt werden.

Die Stiftung hat vom Start weg den Status einer gemeinnützigen Institution erhalten – das heisst, dass sie keine Steuern zahlen muss und dass Spenden an sie von der Steuer absetzbar sind (dies zumindest im Kanton Schaffhausen). Spenden werden selbstverständlich jederzeit gerne entgegengenommen:

Stiftung der Verbindung Munot, Schaffhausen
Raiffeisenbank Schaffhausen
IBAN CH17 8134 4000 0057 5846 6